Zahnarztpraxis Dr. A.-Michael Wagner in Balingen

Professionelle Wurzelbehandlung für den Zahnerhalt

 
Professionelle Wurzelbehandlung

Eine Wurzelbehandlung wird notwendig, wenn eine Kariesinfektion sich bis in das Zahninnere ausbreitet. Bei einer guten Immunabwehr bemerken Sie das eventuell gar nicht. Wenn aber zu viele Bakterien bis in die Wurzelspitzen vordringen, kann eine sehr schmerzhafte Entzündung daraus werden. Sie lässt den Nerv absterben und zerstört das Gewebe. Der Zahn mit der entzündeten Wurzel kann sich zu einem Herd entwickeln und chronische Probleme im gesamten Organismus verursachen. Mit einer professionellen Wurzelkanalbehandlung - der Endodontie - können wir das verhindern und den Zahn erhalten.

Tätigkeitsschwerpunkt Endodontie

Als Spezialisten für Endodontie nutzen wir neueste Techniken, um das entzündete Gewebe sorgfältig aus den Wurzelkanälen zu entfernen und krankmachende Keime abzutöten. Dadurch kann die Therapie in der Regel ohne größere Unannehmlichkeiten ablaufen - auch in schwierigen Ausgangssituationen und selbst bei akuten Entzündungen. Mit einer Wahrscheinlichkeit von etwa 80 bis 90% wird der Zahn geheilt und kann dauerhaft in seiner normalen Funktion erhalten bleiben.

Schmerzarm und hochpräzise mit Laserhilfe

Um die feinen Wurzelkanäle aufzufinden, arbeiten wir mit einer stark vergrößernden Lupenbrille. Für eine effektive und schmerzfreie Desinfektion setzen wir einen Laser ein. Die Laserstrahlen gelangen bis in die Wurzelspitzen und sorgen hier für dauerhafte Keimfreiheit.

Mit herkömmlichen Methoden sind die feinen Kanäle des verzweigten Wurzelsystems nur schwer zu erreichen und können nicht immer vollständig gesäubert werden. Dann können Bakterien in den feinen Verzweigungen verbleiben und es besteht die Gefahr, dass sie den Kieferknochen und das umliegende Gewebe erneut infizieren.

Exakte Bestimmung der Wurzellänge

 

Ein wichtiges Kriterium bei einer Wurzelbehandlung ist die exakte Vermessung der Wurzelkanäle. In unserer Zahnarztpraxis steht ein elektrometrisches Verfahren zur Verfügung, das wesentlich präzisere Daten liefert als dies mit herkömmlichen Röntgenaufnahmen möglich wäre, und es ist zudem noch strahlungsfrei.

Nach der Desinfektion wird der Wurzelkanal keimfrei verschlossen. Die Entzündung um die Wurzelspitze herum kann ausheilen und gesunder Knochen wird wieder gebildet. Anschließend kann der Zahn je nach Situation weiter versorgt werden.

Zahnwurzeln

Wurzelspitzenresektion

 
Vorsorge

Nur in seltensten Fällen ist es notwendig, dass die Wurzelspitze im Anschluss an eine Wurzelbehandlung entfernt werden muss. Diese Wurzelspitzenresektion ist ein operativer Eingriff, den wir auch in unserer Zahnarztpraxis durchführen.

Damit es gar nicht erst so weit kommt …

Der Begriff „minimal-invasiv“ steht in der Zahnmedizin für geringere Risiken und Unannehmlichkeiten. Indem man Zahnerkrankungen vorbeugt und behandelt bevor es zu größeren Schäden kommt, schafft man optimale Voraussetzungen für gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch bis ins hohe Alter. Mit Früherkennung und individueller Prophylaxe können wir dazu beitragen, dass Entzündungen an der Zahnwurzel gar nicht erst entstehen.


» Datenschutzerklärung zur Nutzung von Google-Maps «